KONTAKT | IMPRESSUM | LINKS

Bericht von Florian Scholz:

Wie immer zum Jahresabschluß stand ich wieder in Wels bei den zugehörigen Silvesterläufen am Start. Hier gibt es ja 2 verschiedene Bewerbe über die gleiche Strecke (3 Runden durch die Stadt, gesamt bei beiden 5km) zur Auswahl wo man starten kann: zuerst das Silvester-Race für die schnelleren LäuferInnen (Richtzeit 20:00min Männer, 23:00min Damen) und anschließend der Silvester-Run wo unter anderem auch viele kostümiert mitmachen und es auch einen Sonderpreis für die beste Verkleidung gibt.

Für mich ging es vorderhand mal wieder darum zu sehen wo ich derzeit im Training so stehe. Bei relativ warmen Temperaturen von ca. 9°C und Sonnenschein, jedoch mit etwas Wind, war ich zum ersten Mal hier in kurz/kurz am Start. Leider lief es jedoch nicht ganz so toll wie ich gehofft hatte - die Beine waren gefühlt etwas "leer" und so konnte ich beim Race (24 StarterInnen - also schön freie Bahn zum Laufen) nicht mal die 20min knacken - 6s fehlten leider darauf. Auch beim anschließenden Run in der Masse von über 800 StarterInnen war nicht mehr viel drin (das Weihnachts-Ess-Training sollte ich für 2020 vielleicht noch mal überdenken :-D ), mit 21:35min aber immerhin noch passabel als 127. gefinisht.

Aber gut, das ist ja alles kein Weltuntergang - hauptsache es macht Spaß!

Allen noch ein gutes neues Jahr hoffentlich voller sportlicher und sonstiger Erfolge und Erlebnisse!!
 

Für alle Mitglieder:

Bei Wettbewerben bitte auf Angabe des einheitlichen Vereinsnamen achten:

UASC Attersee West