KONTAKT | IMPRESSUM | LINKS

Bericht von Florian Scholz:

Heiß mit knapp über 30°C ist es heute wieder in Zipf beim diesjährigen Crosslauf, der über 10km mit ca. 220 Höhenmeten neben etwas Asphalt auch viel über Wurzeln und Waldwege geht.

Meine eigenen Erwartungen sind sehr reduziert - am Vortag bin ich über 120km am Rad gesessen und habe diese Woche auch schon generell mehr als 12h trainiert. Die Beine sind dementsprechend, untertrieben gesagt, etwas müde. Aber egal, es ist eine sehr schöne Laufveranstaltung mit anspruchsvollem Profil, da muss man schon dabei sein!

Um es kurz zu machen: Nach 4km Seitenstechen bekommen, das bis ins Ziel nicht mehr wirklich weg ging, und auf den letzten beiden flachen Kilometern nur mehr um die Zielankunft gekämpft. Mit 46:23min war ich auch fast 3 Minuten langsamer als letztes Jahr (da war es allerdings etwas kühler und die Beine frischer).

Für einen harten Trainingslauf war es jedenfalls genau das Richtige und die Zielverpflegung (die nahe gelegene Brauerei lässt grüßen) lässt auch kaum Wünsche offen! Ein Bewerb den man schon mal gemacht haben sollte (wie generell die Running-Tour-Bewerbe!). Ich komme wieder! Den 10. Rang in der AK bzw. den 35. gesamt (von 123) kann ich ja so nicht stehen lassen. ;-)

Für alle Mitglieder:

Bei Wettbewerben bitte auf Angabe des einheitlichen Vereinsnamen achten:

UASC Attersee West