KONTAKT | IMPRESSUM | LINKS

Wie schon in den letzten Jahren fand die Vereinsmeisterschaft in der Disziplin Duathlon im Rahmen des Charity Duathlons in Powang statt. Der Name des Events verrät schon, dass dieser Bewerb einem karitativen Zweck gewidmet ist. Jedes Jahr wird der Erlös der Veranstaltung gespendet, dieses Jahr an die kleine Paulina mit angebohrenem Herzfehler. Alleine das ist Grund genug bei solch einem Event mitzumachen.

Der ASC war dieses Jahr etwas schwächer vertreten, als die letzten Jahre, 5 Teilnehmer versuchten sich entweder alleine oder in einer 2er-Staffel an der 15km MTB- und 4,6km Lauf-Strecke.

Vereinsmeisterin wurde Manu Höllnsteiner, sie nahm allerdings gleich mehrere Pokale mit nach Hause. Nebenbei war sie auch schnellste ihrer Altersklasse und auch tagesschnellste Dame überhaupt.

Vereinsmeister wurde Charly Schiemer vor Roland Sperr. Charly gewann gleichzeitig seine Altersklasse, Roland wurde in seiner 3.

Zusätzlich starteten Berni Eicher und Tobias Meister in der Staffelwertung (Tobias MTB, Berni Run). Sie belegten den 2. Platz in der Mixed-Staffelwertung.

Somit war es für den ASC trotz etwas geringerer Teilnehmerzahl als in den letzten Jahren ein sehr erfolgreicher Tag. Gratulation an alle Teilnehmer!

Die Ergebnisse im Detail:
Manu Höllnsteiner      1:01:20   1. Platz in W-AK1 und Tagessieg Damen
Charly Schiemer           54:31   1. Platz in M-AK3
Roland Sperr                55:00   3. Platz in M-AK1
Berni Eicher & Tobias Meister   53:24   2. Platz in Staffel-Mixed Wertung

Für alle Mitglieder:

Bei Wettbewerben bitte auf Angabe des einheitlichen Vereinsnamen achten:

UASC Attersee West