KONTAKT | IMPRESSUM | LINKS

Bericht von Manuela Höllnsteiner:

Gut 120 Einzel- und Staffelstarter gingen am 11.08. beim 6. Bruckmühler Cross Duathlon bei traumhaftem Wetter und sehr warmen Temperaturen an den Start, darunter ich als eine von nur 3 Frauen in der Solo-Disziplin. Zu absolvieren waren 2x 9 Kilometer mit dem MTB auf schönen Wald-, Wiesen-, Schotter- und Asphaltabschnitten sowie anschließend gut 5 Kilometer Lauf, großteils auf Asphalt, teilweise auch auf Forstwegen.

Sehr abwechslungsreich empfand ich die MTB Strecke. Nach meist kurzen aber manchmal doch ganz knackigen Anstiegen ging es auch bald wieder bergab, und so ging es einige Male bergauf und bergab, wobei der Untergrund auch immer wieder mal von Schotter auf Wiese, auf Wald und auf Asphalt wechselte. Die Strecke war an allen Weggabelungen super gesichert durch Feuerwehr und Streckenposten. Die letzten ca 3 Kilometer ging es auf Asphalt bergab Richtung Wechselzone. Bei ca. Kilometer 16 holte ich Vereinskollege Charly ein, er hatte eine Reifenpanne und lief in großen Schritten neben seinem Rad her. Ich stoppte kurz jedoch vergeblich, konnte ich ihm in dieser misslichen Lage leider nicht helfen. Charly aber meinte munter: „Ich lauf eh lieber“. So ging es für mich fahrend und für ihn laufend weiter. Nach einigen Minuten erreichte ich die Wechselzone wo ich Helm und Brille loswurde und rasch in die  Laufschuhe schlüpfte.
Mit sehr schweren Beinen ging es nun die erste Hälfte der Strecke vorwiegend bergauf und somit etwas schleppend voran. Zu meiner Ermunterung fanden sich immer wieder mal Zuschauer auf der Strecke, manche spendeten sogar eine guttunende Erfrischung mit dem Gartenschlauch. Der letzte Abschnitt war dann der derselbe der MTB Strecke. So staunte ich nicht schlecht als mich Charly an der gleichen Stelle an der ich ihn zuvor überholte, nun von ihm eingeholt wurde. Charly ist einfach der Wahnsinn! Er motivierte mich mit ihm zu laufen, klarer Weise konnte ich mit seinem Tempo nicht lange Schritt halten. Und so kam ich nach gesamt 1 Stunde 17 Minuten ins Ziel (MTB 49:30 Min + Lauf 27:40 Min)  

Danke und großes Lob an den Laufclub Bruckmühl für diese gelungene und gut organisierte Veranstaltung, bei super Stimmung und nettem Ausklang im Festzelt!
 

 

Für alle Mitglieder:

Bei Wettbewerben bitte auf Angabe des einheitlichen Vereinsnamen achten:

UASC Attersee West